Am ersten Juli-Wochenende richteten die Volleyballer der SpVgg Höhenkirchen bereits zum neunten Mal das Quattro-Beachturnier aus: Ein Freizeitturnier, bei dem in Viererteams mit mind. zwei Damen gegeneinander gespielt wird.

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich insgesamt sechs Teams aus Höhenkirchen und Umgebung, die um den großen Wanderpokal kämpften. Im Modus Jeder-gegen-Jeden kamen viele schöne Spiele zusammen, die teilweise sehr knapp ausgingen. Am Ende konnte sich das Team „Viva la Bam“ aus Höhenkirchen den Pokal sichern, direkt gefolgt von der Mannschaft „Uhm“ aus Putzbrunn, die sich einen Bowlinggutschein sicherte. Auch alle weiteren Teams konnten sich über kleine Preise freuen.

Der ‚Preis‘ für das beste Outfit ging an die Mannschaft „InTeam“ aus Poing, die ihren persönlichen Superman mitbrachte.

Das ganze Turnier wurde durch gemeinsames Grillen und Zusammensitzen aller Mannschaften abgerundet.